Hausbesuch

Ob hohes Fieber, Bettlägerigkeit oder gehunfähig: Die Gründe, warum Patienten krankheitsbedingt nicht zum Hausarzt gehen können, sind vielfältig. Hausbesuche ermöglichen es, sich trotzdem untersuchen zu lassen.

 Derartige Visiten sind nicht nur ein Service meinerseits, sondern meine Aufgabe. Wenn Ihnen das Aufsuchen meiner Ordination aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann, müssen Sie zu Hause behandelt werden.

 In den meisten Fällen werden die Kosten eines notwendigen Hausbesuches von der Krankenkasse übernommen. Wenn die medizinische Begründung nicht ausreichend ist, muss der Hausbesuch von Ihnen privat gezahlt werden. Darüber informiere ich Sie jedoch vor meinen Besuch bei Ihnen.

 In folgenden Fällen rufen Sie jedoch bitte so schnell wie möglich die Rettung: 144

 -       Bewusslosigkeit

-       Atemnot

-       Herz- oder Brustschmerzen

-       Hochblutdruckkrise

 

Zurück

 

Veröffentlicht unter Hausbesuch